Lesemonat März 2016

Im Lesemonat März 2016 habe ich es geschafft,  5 Bücher zu lesen. Insgesamt hätte ich nur zu gern mehr geschafft, dafür hat mir jdes einzelne Buch sehr gut gefallen.

Winter

Das Finale der Lunar-Chronicles Reihe con Marissa Meyer war einfach nur toll. Der erste Band war ja ein wenig zu vorhersehbar für meinen Geschmack. Das Ende des vierten Buches hingegen alles andere als das! Ich habe auf jeden Fall sehr mitgefiebert mit den Protagonisten.

Rivers of London


Das erste Buch der Reihe von Ben Aaaranovich war einfach nur liebenswert und lesenswert. Allerdings ist die Sprache schon ein wenig eigen. Ich habe das Buch auf englisch gelesen (eine Übersetzung würde ich mir aber zu gern ansehen, allein schon aus Neugier) und muss sagen, dass viele Wörter wohl typisch britische Ausdrücke sein müssen.

Die fließende Königin


Die Youtuberin Mona hat mich da ein wenig angefixt. Nachdem sie so lange geschwärmt hat, musste ich das erste Buch der Reihe von Kai Maier unbedingt lesen. Wie erwartet ist es sehr amüsant, jedoch auch sehr einfach geschrieben. Das Buch richtet sich eher an Kinder, was man auch merkt. Trotzdem war es ein schönes Buch auch für Erwachsene.

City of Bones und City of Ashes


Die beiden ersten Bände der Mortal-Instruments Reihe von Cassandra Clare habe ich jetzt nochmal gelesen, weil nun ja die Serie herausgekommen ist. Die Bücher sind so fantastisch, wie ich sie in Erinnerung habe. Der erste Teil fängt direkt stark an, anders als bei vielen anderen ersten Büchern von Reihen. Die Serie jedoch ist ein ganz anderes Thema…

Fazit vom Lesemonat März 2016

Jedes Buch hat mir diesen Monat gefallen, was wirklich toll ist. Von den Büchern, die ich gelesen habe, war Rivers of London dasjenige, das ich noch am wenigsten mochte. Cassandra Clares Werke waren wie zu Erwarten meine Lieblinge, doch auch Winter hat mich sehr überzeugt.

Und bei euch? Wie war euer Lesemonat? Was war euer Lieblingsbuch von eurem Lesestapel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.