Drachenpost!

Letzte Woche ist meine Drachenpost angekommen. Ich habe die kleinste Box gekauft, weiß aber jetzt schon, dass es nicht meine letzte Bestellung war! Das Paket war so süß eingepackt und so toll gemacht.

P1050209.JPG

Allein das Paket war ja schon voll süß, aber als ich es dann geöffnet habe, war ich nochmal positiv überrascht.

P1050211.JPG

Das kleinste Paket enthält normalerweise 3 Bücher und dazu noch jede Menge Goodies.

P1050212.JPG

Über die Kuschelsocken habe ich mich riesig gefreut und auch die anderen Goodies konnten sich echt sehen lassen.

P1050214.JPG

Lesezeichen kann man ja ohnehin nie genug haben, aber auch das Notizbuch ist jetzt bereits in Benutzung.

P1050218.JPG

Schaut euch allein mal die Menge an Süßigkeiten an!

P1050213.JPG

Aber das Wichtigste waren natürlich die Bücher. Ich hatte nur einen speziellen Wunsch und ansonsten angegeben, dass ich gern Fantasy hätte.

P1050215.JPG

Feenglut von Sandra Bäumler

Inhalt:

Die Schwertkämpferin Kayla führt ein entbehrungsreiches, aber freies Leben. Zusammen mit ihrer Schwester Naias zieht sie von Arena zu Arena, um ihrer beider Lebensunterhalt zu bestreiten.

Während die eine Schwester eine außergewöhnliche Kriegerin ist, vermag die andere durch Magie zu heilen. Naias Gabe muss jedoch ein Geheimnis bleiben.

Als Kayla in der Arena von Ro’an zu ihrem bisher schwersten Kampf antritt, nimmt das Schicksal seinen Lauf. Naias gerät in Gefahr und Kayla verliert ihre Freiheit. Doch welche Rolle spielt der geheimnisvolle Krieger, dem sie während der Kämpfe in Ro’an immer wieder begegnet?

P1050216.JPG

Arya und Finn von Lisa Rosenbecker

Inhalt:

Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft.

Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr.

Doch während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.

P1050221.JPG

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf von Nina Mackey

Erscheint leider erst im Mai, aber wird mir nachgeschickt.

Inhalt:

Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine “Verhöre-und-Töte”-Liste der Verdächtigen erstellt wird:

  1. Wölfe töten
  2. Hexen töten
  3. böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
  4. böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever …

Fazit:

Ich bin auf jeden Fall begeistert. Neben den spannenden Büchern gibt es jede Menge Goodies und als besonders schöne Zugabe darf man noch einem der Autoren eine Frage stellen, die sie dann persönlich beantworten.

Leider habe ich es noch nicht geschafft die Bücher zu lesen, aber ich bin schon super gespannt! Rezensionen folgen bald!

Was sagt ihr? Habt ihr schon einmal was vom Drachenmondverlag bestellt und wart ihr auch so begeistert wie ich?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.