A Gathering Of Shadows

a gathering of shadows ve schwab

Leute,

heute muss ich euch ein Buch vorstellen, dass es bisher leider nur auf Englisch gibt. Das lese-Level ist mittel bis gehoben, aber jeder, der das Buch in die Hand nimmt, wird dafür mit einer klasse Story und unglaublich spannenden Charakteren belohnt. Aber lest selbst.

Stats von A Darker Shade of Magic

Name A Darker Shade of Magic
Autor V.E. Schwab
Form Reihe
Genre High Fantasy
Für Fans von Viscous, die 15 Leben des Harry August
Bewertung 3,5 von 5

Inhalt:

Kell is one of the last magicians with the ability to travel between parallel universes, linked by the magical city of London. It has been four months since a mysterious obsidian stone fell into his possession and he met Delilah Bard. Four months since the Dane twins of White London fell, and the stone was cast with Holland’s dying body back into Black London.Now Kell is visited by dreams of ominous magical events, waking only to think of Lila. And as Red London prepares for the Element Games-an international competition of magic-a certain pirate ship draws closer. But another London is coming back to life. The balance of magic is perilous, and for one city to flourish, another must fall…

The Good

Die Charaktere sind einfach nur einmalig! Neben dem mysteriösen und doch liebenswerten Kell gibt es noch Delilah Bard. Wer Celeana schon tough fand, der wird in Delilah nochmal einen anderen Schlag Frau finden. Eine Meisterdiebin.

Die Story hat in Band 1 schon stark begonnen. Auch in diesem Teil spürt man die Liebe zum Detail. Aber auch, dass es nur ein mittlerer Band ist.

 

The Bad

Ich will eigentlich nichts schlechtes sagen, weil mich bisher jedes einzelne Buch von Victoria Schwab einfach nur vom Hocker gerissen hat. Aber hier muss ich leider doch meckern. Denn das Buch liest sich wie ein klassischer Mittelband. Die ganze Zeit wartet man, dass es losgeht. Und dann, wenn es endlich, endlich soweit ist, ist das Buch zu Ende. Schade.

Das Unterteilen in so viele Einzelteile (gefühlt jedes dritte Kapitel kam eine neue Zwischenüberschrift) war auch einfach zu viel des guten.

And the Verdict

Ok, die Bewertung zeigt es ja: So wirklich zufrieden bin ich nicht. Aber die Charaktere sind noch immer so unglaublich liebenswert und eigensinnig und die Story trotz allem vielversprechend. Ich gehe einfach mal davon aus, dass das nächste Buch in der Reihe wieder überzeugen kann.

Für mehr Infos:

englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.