Shatter Me oder Ich fürchte mich nicht

Stats von Shatter Me

Name Shatter Me oder Ich fürchte mich nicht
Autor Tahereh Mafi
Form Trilogie
Genre Dystopie
Für Fans von Die Auswahl
Bewertung 3 von 5

Inhalt:

Ihr Leben lang war Juliette einsam, eine Ausgestoßene – ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Doch Juliette beschließt zu kämpfen – gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch – und ihre größte Furcht …

Weiterlesen

Die 3 größten Fehler, die neue Autoren machen

Es gibt Fehler, die man in fast jedem ersten Manuskript findet. Fehler, die dich als unerfahrenen Autor entlarven können. Fehler, die ein ansonsten gutes Buch zu einem schlechten machen können. Fehler, die sich schnell finden und mit ein bisschen Arbeit beheben lassen.

Also, hier kommen meine Top 3 Fehler, die in fast jedem ersten Manuskript gefunden werden können und Tipps, wie man sie verhindern kann. Weiterlesen

Rezension: Arya und Finn

Stats von Arya und Finn

Name Arya und Finn: Im Sonnenlicht
Autor Lisa Rosenbecker
Form Stand-Alone mit einem Spin-Off
Genre Young Adult Fantasy / Romantasy
Für Fans von Zorn und Morgenröte
Bewertung 4,5 von 5

Arya hat ihre Zukunft als Leibwächterin klar vor Augen: Sie will ihrer Freundin Elena um jeden Preis zur Seite stehen. Schon seit vielen Jahren bereitet sie sich darauf vor und nimmt sogar ihre verhasste Gabe in Kauf, die ein gut behütetes Geheimnis ist. Ebenso wie Elenas wahre Herkunft. Aus diesem Grund lässt sich Arya auf eine Reise ein, bei der sie nicht nur mit ihrer Vergangenheit, sondern auch mit der Zukunft konfrontiert wird. Denn ihr Reisegefährte Finn weckt unbekannte Gefühle in ihr. Während Arya versucht auf ihr Herz zu hören, kristallisiert sich eine Bedrohung für das gesamte Königreich heraus, der sich die Gefährten am Ende gemeinsam stellen müssen.

Weiterlesen

Wer soll das bloß lesen?

Jeder Autor beschäftigt sich mit den potentiellen Lesern seines Buches. Ganz klar. 2 Dinge sollte man dabei im Hinterkopf haben. Wie ist der Markt? Wer ist meine Zielgruppe? Weiterlesen

Frauen in Büchern

Hallo ihr Lieben! Habt ihr auch den Trend bemerkt? Seit einigen Jahren schon veröffentlichen vermehrt Frauen Bücher mit richtig starken Frauen als Protagonisten. Ganz ehrlich? Ein richtig toller Trend! Weiterlesen

Der allerwichtigste Schreibtipp

Wenn ich mich für einen Tipp entscheiden müsste, der der allerwichtigste und hilfreichte von allen Tipps sein soll, die ich je bekommen oder gelesen habe, dann ist es dieser: Weiterlesen

Totally Should’ve Book Tag

In diesem Buchtag geht es darum, welche Dinge wir gern ein bisschen anders hätten. Also, los gehts!

Buch, das einen zweiten Teil haben sollte

Da muss ich nicht einmal nachdenken. Das Buch Vicious von Viktoria Schwab hat so viel Potential! An sich ist es eine geschlossene Geschichte über übernatürliche Kräfte, aber sie bietet halt noch sehr viele Möglichleiten. Und ich würde zu gern mehr lesen! Weiterlesen

Inspiration fürs Schreiben

Immer, wenn man jemandem erzählt, dass man ein Buch schreibt (oder schon geschrieben hat), hört man genau zwei Sachen.

  1. Wo findest du nur die Zeit?
  2. Woher hast du denn deine Ideen?

In diesem Post soll es um die zweite Frage gehen.

Weiterlesen

Der Klappentext für mein Buch

Ein guter Klappentext kann den Leser neugierig machen ohne zu viel oder zu wenig zu verraten. Ein schlechter verwirrt den Leser oder verrät so viel, dass er das Buch nicht mehr braucht.

Ich versuche schon seit einiger Zeit den Klappentext für mein Buch zu schreiben und herausgekommen ist bisher dieser: Weiterlesen

Lesemonat April 2016

Hey ihr Lieben! Diesen Monat habe ich es geschafft 8 Bücher zu lesen und Nummer 9 habe ich auch bereits angefangen. Dafür waren die Bücher diesmal ein wenig durchwachsen. Weiterlesen